Sebastian Weigle

„Wanderer zwischen Orient und Okzident, deutschem und slawischem Repertoire – begleitet von zwei exzellenten Orchestern, dem traditionsreichen Frankfurter Opern- und Museumsorchester und dem innovativen Yomiuri Nippon Symphony Orchestra.“

Nächste Vorstellung:

Werke von Peter I. Tschaikowski und Sergei Tanejew